Ausgangslage
Das Unternehmen Sodexo arbeitet seit 2006 mit Neumann & Neumann rund um die Qualitätssicherung zusammen. Im Jahr 2012 hatte Sodexo neue Anforderungen an den Einsatz der Software e-QSS, da auch international nach einer einheitlichen Softwarelösung zur Qualitätssicherung gesucht wurde. Diese Anforderungen beinhalteten u. a. die Mehrsprachigkeit der Software, ein Auftragsmanagementsystem und zusätzlich eine mobile Lösung, um Aufträge vor Ort abarbeiten zu können. Zudem sollten die Sodexo-Verantwortlichen die künftige Software selbst administrieren können.

Herausforderung
Eine zentrale Herausforderung des Projekts bestand darin, die ausländischen Sodexo-Gesellschaften für den Einsatz von e-QSS zu gewinnen. Dafür war unverzichtbar, dass mit e-QSS innerhalb eines Projekts mehrsprachig gearbeitet werden kann. Das heißt beispielsweise, dass ein in Deutsch mobil erfasster Check sowohl auf Englisch als auch auf Französisch oder Niederländisch ausgewertet werden kann. Außerdem will Sodexo e-QSS nicht nur in der Gebäudereinigung, sondern auch für die Bereiche Auditierung, Technik und Sicherheit einsetzen. Und e-QSS soll zur Dokumentation von Objektbegehungen genutzt werden, wenn eine Bestandsaufnahme durchgeführt wird. Erforderlich ist dies beispielsweise, wenn ein Objekt von einemanderen Dienstleister übernommen wird.

Umsetzung
Der Kunde stellt hohe Anforderungen an seine QS-Softwarelösung. Neumann & Neumann konnte diese vollständig durch die Einführung der aktuellen Version von e-QSS erfüllen. Wichtig dabei für Sodexo: Seine Anforderungen werden weitestgehend mit dem e-QSS Standard abgedeckt.

Kundennutzen
Mit e-QSS nutzt Sodexo eine universell einsetzbare Software für das gesamte Dienstleistungsportfolio. Daher können mit einem mobilen Endgerät in einem Objekt mehrere Leistungsbereiche und Projekte abgedeckt werden. Änderungen etwa an den zu erbringenden Leistungen werden zeitnah und mit geringem Aufwand in das System eingepflegt. Das stellt sicher, dass die Daten für jedes Objekt und jede Dienstleistung stets auf dem aktuellen Stand sind. Auswertungen stehen sofort allen zur Verfügung. Die Mehrsprachigkeit von e-QSS erlaubt Sodexo den Einsatz der Softwarelösung über nationale bzw. Gesellschaftsgrenzen hinweg; sowohl Checks als auch Auswertungen sind in den jeweils benötigten Sprachen realisierbar. Sehr intensiv nutzt Sodexo das Auftragsmanagement, das sie mit der aktuellen e-QSS Version eingeführt hat. Das heißt jeder Maßnahmenkatalog, der auf der Grundlage eines e-QSS Checks erstellt wird, wird zeitnah durch die jeweiligen Gewerke abgearbeitet. Damit verbessert Sodexo die Leistungserbringung kontinuierlich.

Fazit
Eine langfristige Qualitätssicherung ist über die Landesgrenzen hinweg gewährleistet. Zudem eignet sich e-QSS auch sehr gut als Marketing- und Akquisetool.

Cookie Präferenzen setzen
x
How to translate this Website

Please use your browser's translate function to read the page in your language.

Chrome:
Click the translate icon on the right side of your browser's address bar or right click on the page and choose Translate.
Microsoft Edge:
Right click on the page and choose Translate.
Firefox:
Install the Addon "Simple Translate" or "To Google Translate".
Mobile Chrome:
Open the menu and select Translate.
Safari:
Tap Aa or the Translate button in the address bar.
Samsung Internet:
Install the "Translator" Addon.
OK